Kunsttherapie

für Kinder und Jugendliche

Kunsttherapie bietet Kindern und Jugendlichen einen Ausdrucksraum jenseits der Sprache.

Kunsttherapie für Kinder und Jugendliche

Kleine Kinder erleben zunächst staunend die Welt und fühlen sich mit dieser eins. Beim Heranwachsen werden sie sich nach und nach ihrer Individualität bewusst und sie durchleben verschiedene Entwicklungsphasen. Auf dem Weg vom Kleinkind bis zum jungen Erwachsenen können manchmal Verzögerungen, Einseitigkeiten oder andere Problematiken auftreten.

Der "Umweg" über die Kunst

Kunsttherapie eignet sich sehr gut für Kinder und Jugendliche, sie haben viel Freude am Erkunden von Ton und anderen Materialien. Themen, die das Kind / den Jugendlichen bewegen, können in der kreativen Gestaltung ohne Worte ausgedrückt werden. Der „Umweg“ über das Kunstobjekt erleichtert es, eigene Bedürfnisse und Gefühle zu formulieren, zumal diese oftmals nicht bewusst sind. In Kommunikation mit der Therapeutin wird dem Kind durch kreative Gestaltung ermöglicht, gleichsam probeweise zu handeln und auf diesem Weg Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten aufzubauen.

Eindruck und Ausdruck in der Kunsttherapie

Neben diesen individuellen Ausdrucksformen in Malerei und Plastik ermöglicht es die Kunsttherapie, mithilfe von künstlerischen Übungen regulierend auf die Gefühls- und Gedankenwelt, sowie die Willensbildung einzuwirken. Während das Plastizieren mit Ton im Schwerpunkt das Durchhaltevermögen und den Willen fördern, wirkt das Malen eher auf die Gefühlswelt, das Zeichnen ordnet die Gedanken. Auf diese Weise können verschiedene Medien gezielt zur Regulierung von  Einseitigkeiten eingesetzt werden.

Bitte beachten Sie:

  • Kunsttherapie wird von einigen (wenigen) Krankenkassen übernommen, dies ist im Einzelfall mit der Krankenkasse zu klären.
  • Je nach Problematik ist eine Konsultation eines Kinder- und Jugendpsychologen sinnvoll. Kunsttherapie ersetzt bei diagnostizierten psychischen Erkrankungen keine Psychotherapie, sondern ist als sinnvolle Ergänzung zu verstehen.
  • Besondere künstlerische Fähigkeiten Ihres Kindes  bzw. des Jugendlichen sind keine Vorraussetzung. Entscheident ist das Interesse an kreativen Medien wie Ton, Farben, Stiften, Collagen, Naturmaterialien usw.
  • im Haus gilt Maskenpflicht / FFP2. Während der Therapie kann das Kind bzw. der/die Jugendliche die Maske gerne absetzen.

 

Allgemeines

Die Dauer der Therapie richtet sich nach dem Anlass, bzw. der Thematik, die das Kind / der Jugendliche mitbringt und kann im Erstgespräch vereinbart werden.

 

Kunsttherapie für Kinder und Jugendliche

Termine nach Vereinbarung.
Erstgespräch je 90 Minuten 70,00 €
Therapieeinheit je 90 Minuten 70,00 €

Nicht das Richtige dabei?


Jetzt Kontakt aufnehmen


Rufen Sie uns an oder senden Sie eine E-Mail.